50 BIS 1300 TONNEN

Große Bandbreite an vollelektrischen  Spritzgießmaschinen

DECKERFORM vertreibt vollelektrische Spritzgießmaschinen der Si-6-Serie von Toyo exklusiv im deutschsprachigen Raum.


Diese wertigen japanischen Maschinen gibt es in 13 Größen mit Schließkräften von 50 bis 1300 Tonnen und einer Vielzahl von Spritzeinheiten. Damit bietet DECKERFORM bei vollelektrischen Toyo-Spritzgießmaschinen das breiteste Portfolio im deutschsprachigen Markt.


Bereits 1985 führte Toyo die vollelektrische Si-Serie erfolgreich in Asien und Nordamerika ein. 2007 wurde bei Brescia, Norditalien, Toyo Europe gegründet. Seitdem erobert die Toyo-Qualität auch den europäischen Markt. Allein 2017 wurden weltweit ca. 2300 vollelektrische Toyo-Spritzgießmaschinen abgesetzt, davon allein über 300 in Europa.

Toyo-Spritzgussmaschine

70% NIEDRIGERer ENERGIEVERBRAUCH

Ökologisches Bewusstsein

Im Vergleich mit mit hydraulischen Spritzgießmaschinen, zeigt die vollelektrische Si-6-Serie von Toyo öko­logisches Bewusstsein im Arbeitsumfeld:

 

■ Stromeinsparungen von bis zu 70 Prozent, keinerlei Leerlauf-Betrieb und der gute Wirkungsgrad der Elektromotoren reduzieren die Stromaufnahme.

 

■ Weniger Kühlperipherie ist notwendig, da keine Abwärme entsteht und keine Kühlung von Hydrauliköl erforderlich ist.

 

■ Es wird kein Hydrauliköl benötigt – die Investition in Betriebsmittel und die Entsorgung von Altöl enfallen, Ölauffangwannen sind überflüssig.

■ Dank einer zentralen Minimalschmierung benötigt eine vollelektrische Toyo Si-100 Spritzgieß­maschine bei 8000 Betriebsstunden und einem 10-Sekunden-Zyklus nur 400 cm3 Fett.

■ Vollelektrische Toyo-Maschinen sind bis zu 2,5-mal leiser als herkömmliche, hydraulische Maschinen.

Weniger CO2 Emission

Der Vergleich zwischen einer vollelektrischen Si-850-6 und einer vergleichbaren, hydraulischen Wettbewerbsmaschine hat folgende Resultate erbracht: 

 

Die Differenz in der Energieaufnahme ist 18,43 kW/h. Das ergibt umgerechnet 7 kg/h CO2. Geht man von 5000 Std./Jahr aus, bedeutet dies eine zusätzliche Umweltbelastung von 35.000 kg CO2. Dieser Ausstoß von CO2 würde ungefähr 2.500 Apfelbäume brauchen um das CO2 in Ozurück zu verwandeln.

wirtschaftlich

Toyo steigert die Produktivität, Qualität und minimiert die Unterhalts- und Peripheriekosten

■ Keine Verschleißteile

■ Geringe Investitionssumme

■ Sofortige Betriebsbereitschaft, da keine Vorlaufzeit zum Vorwärmen des Öls erforderlich

■ Kein Energieverbrauch bei Standzeiten im Prozess

■ Verkürzte Zykluszeiten durch schnelle Bewegungen und schnellen Kraftaufbau

Spritzprägen ohne Zusatzkosten
■ Gleiche Spritzgewichte, da hohe Wiederholgenauigkeit im Spritzvorgang

Produktionsaufwertung

■ Durch das nicht vorhandene Hydrauliköl und die sparsame Schmierung sind die TOYO-SGM sehr sauber

■ Außerdem sind die TOYO-SGM sehr leise. Im Schnitt ist eine TOYO-SGM 1,5 bis 2,5 mal leiser als konventionelle hydraulische SGM

■ Flexibilität bei der Wahl Ihres Spritzverfahrens: Die TOYO-SGM können standardmäßig parallele Bewegungen fahren. So sind Spritzverfahren, wie bspw. das Spritzprägen mit jeder TOYO-SGM möglich!

■ Das wirkt sich positiv auf die Arbeitsplatzsituation und auf ihre Produktion im Allgemeinen aus!

  • Extrem schnelle Beschleunigung

  • Weniger Wärme... weniger Verschleiß... weniger Schmiermittel...

     

  • Das meltcon-Programm kontrolliert automatisch die Schmelzviskosität

  • Applikationsspezifische Schnecken- und Zylinder-Designs

     

Vollelektrisch in die Zukunft - Chancen vollelektrischer SGM

70% Energieersparnis durch TOYO !

Durch die enorme Energieeinsparung haben Sie in Ihrem Unternehmen einen geringeren Stromanschlusswert als Ihre Marktbegleiter mit konventionellen hydraulischen Spritzgießmaschinen. Um Ihre Produktivität zu erhöhen müssen Sie nicht wie bisher auch Ihre elektrische Infrastruktur erweitern.

 

Verglichen mit den herkömmlichen hydraulischen Spritzgießmaschinen ist es Ihnen mit den TOYO-Spritzgießmaschinen möglich bei gleicher elektrische Infrastruktur die doppelte Menge an Spritzgießmaschinen an Ihren Trafo anschließen und so der Produktivität in Ihrem Unternehmen nochmals einen kräftigen Schub versetzen! 

Qualität und präzision

V-Kniehebel

■ der patentierte V-Kniehebelmechanismus wurde in Zusammenarbeit mit der Kyoto-Universität entwickelt und ist erfolgreich erprobt

 

■ Die zentrale Kraftübertragung hält die Plattendurchbiegung gering und verteilt den Oberflächendruck auf das gesamte Werkzeug

 

■ Außerdem ermöglicht der V-Kniehebel verglichen mit konventionellen Schließmechanismen eine schnellere & präzisere Schließbewegung 

Aufspannplatte

■ Große Holmabstände: Große Holmabstände erleichtern den Werkzeugwechsel und bieten mehr Spielraum in der Werkzeugentwicklung. Die Maschinen Si-280-6, Si-350-6 & Si-450-6 sind mit sehr großen Holmabständen ausgestattet

 

■ Die T-Nuten (vorhanden in Si-280-6 und größer) in den Aufspannplatten ermöglichen Flexibilität beim Einbauen des Werkzeugs

 

■ Außerdem sind die Aufspannplatten der TOYO-SGM extrem stabil

Toyo-Spritzgussmaschine mit Handling-System in Aktion

SEPRO automation

Zusammen mit einer TOYO lieferbar

DECKERFORM bietet mit Sepro-Automationslösungen vom Angusspicker bis zum Sechs­achs-Knick­arm­roboter.


Ergänzt mit Peripheriegeräten wie Vakuumtrockenöfen, Temperiergeräten, Förderbändern, Dosiergeräten und mehr verbinden die DECKERFORM-Servicetechniker verschiedene Systeme zu einer leistungsfähigen und prozesssicheren Einheit.

Fokus auf Industrie 4.0

Allgemein wird davon ausgegangen, dass es sich bei der Industrie 4.0 um eine technologische Entwicklung handelt, und viele stellen sich darunter eine Funktion oder Fähigkeit vor, die in auf dem Markt erhältlichen Geräten integriert ist. Wir sind jedoch der Meinung, dass diese Vorstellung zu stark eingeschränkt ist. Wenn man sich Roboter und Spritzgießmaschinen ansieht, dann ist die Industrie 4.0 heute schon Realität. Unsere Geräte kommunizieren seit Jahren mit Spritzgießmaschinen und Menschen. Das ist für die ordnungsgemäße Funktion unabdingbar.

© 2017 DECKERFORM Produktionssysteme GmbH